Miss GRACE ♥ Durch den Tierschutz in der Türkei auf die Sonnenseite des Lebens.

Aktiv im Tierschutz zu arbeiten, ist auf der ganzen Welt ein extrem harter Job. Für alle Beteiligten bedeutet das, an die körperlichen, psychischen und auch finanziellen Grenzen zu stossen. Jedoch ist jedes gerettete Tier der unbezahlbare Lohn für all die Anstrengung.


Die Tierschützer Anja & Efkan aus Alanya/Demirtaş in der Türkei leisten seit vielen Jahren wertvolle Arbeit für die in Not geratenen Tiere in der Umgebung von Alanya. Sie werden unterstützt vom Tierschutzverein

Kitmir Tierhilfe Demirtas e.V.


Auf ihrem Grundstück und im Haus wurde jeder Zentimeter genutzt, um so vielen Tieren wie möglich Schutz und Hilfe bieten zu können. Nach der Versorgung der Tiere auf dem Gelände sowie notwendige Fahrten zum Tierarzt, werden feste Routen abgefahren. Dabei werden die Strassenhunde und Katzen mit Futter und Wasser zu versorgen sowie nach kranken und verletzten Tieren Ausschau gehalten. Besonders dann, wenn Fahrten in weniger betreute Gegenden erfolgen, kommen sie meist nicht ohne ein schutzbedürftiges Tier aufzugreifen wieder nach Hause zurück.

So war es auch im Herbst 2014 als ihre Kontrollfahrt in den Wald für ein kleines Hundemädchen die Rettung bedeuten sollte.


Zunächst fanden sie 3 Welpen, die aber so scheu waren, dass man sich ihnen nicht nähern konnte. Alle Bemühungen halfen nichts und sie beschlossen, es am nächsten Tag noch einmal zu versuchen. Als Anja & Efkan am darauffolgenden Tag wieder an der Stelle im Wald angekommen waren, bot sich ihnen ein schreckliches Bild. Zwei der 3 Welpen wurden misshandelt und erschlagen. Der 3. Welpe hatte sich versteckt, was ihm das Überleben gesichert hatte. Die kleine Hündin konnte gerettet werden und erhielt den Namen *EVA*.

EVA ging es nicht gut, sie war zwar jetzt in Sicherheit aber ihr bisheriges Leben hatte ihr hart zugesetzt. Sie brauchte eine Weile um gesund zu werden und in dieser Zeit wurde sie von Christin, einer Helferin auf Zeit, liebevoll betreut.

Jeder, der EVA sah, verliebte sich sofort in sie. Die grossen plüschigen Ohren waren ihr Markenzeichen. Auch ich hatte die Kleine schon bald im Internet entdeckt und war wie verzaubert. Allerdings hatte sie schon ein neues Zuhause in Deutschland gefunden (bei ihrer Pflegemama Christin) und man wartete nur noch darauf, dass sie alt genug ist, um ausreisen zu dürfen. Also war sie für mich unerreichbar..., so dachte ich! EVA entwickelte sich gut und suchte sich ihren Platz im Rudel.


Wie das Leben so spielt. Durch Zufall sah ich mal wieder auf die Facebook-Seite der Tierschützer und ich glaubte nicht, was ich da sah. Aus privaten Gründen konnte ihre Pflegemama die kleine EVA nicht zu sich nehmen und hat schweren Herzens nach einem neuen Zuhause für die Süsse gesucht. Für mich war sofort klar: Die Kleine gehört zu uns!


Nach kurzem Telefonat mit Anja, fuhren wir am Sonntag den 08.03.2015 von Antalya nach Alanya/Demirtaş, um die Maus zu besuchen.

Am Tor zum Grundstück begrüsste uns lauthals ein netter Haufen Fellnasen mit fröhlichen Gebell. Wir bahnten uns einen Weg durch die Menge und standen im Haus. Herzlich wurden wir von Anja & Efkan begrüsst. Wir merkten aber auch die prüfenden Blicke auf uns, schliesslich wollten wir ein "Baby" von ihnen mitnehmen... ☺ Wir konnten jedoch ihr Vertrauen schnell gewinnen und sie davon überzeugen, dass die kleine *EVA*, die von uns jetzt den Namen *GRACE* bekam, in gute Hände kommt.


Gott war die Süss... ♥


In ihrem neuen Zuhause angekommen, wurde sie von unserer *ALEXIS* begrüsst, die nach 2 Jahren ohne Kumpel nicht mehr allein sein sollte. Vier Wochen hat es gedauert, bis GRACE ihre Angst überwunden hat und ALEXIS als ihre Freundin angesehen hat.

Aber wie es so ist in einer tierlieben Familie, blieb es nicht bei den beiden. Eines Tages zog die kleine *IVY* bei uns ein und das Rudel war zu dritt. Die kleine IVY ist ihr liebster Tobepartner und bei ALEXIS findet sie den sicheren Fels in der Brandung.


Es war nicht immer einfach aber es hat sich gelohnt. Wir alle haben viel Spass miteinander.


Einem Tier aus dem Tierschutz ein schönes zu Hause zu geben, eine Pflegestelle oder Patenschaft zu übernehmen, mit Geld-, Sach- und/oder Arbeitszeitspenden den Tierschutz zu unterstützen oder Mitglied im Verein zu werden, rettet viele Leben und macht die Welt ein kleines bisschen besser.

Leider beobachten wir hier vor Ort in der Türkei jedoch oft Touristen, die sich nicht im Klaren darüber sind, was es bedeutet wertvollen Tierschutz zu leisten. Daher unsere eindringliche Bitte an die Urlauber: Informiert Euch vor Eurem Urlaub über aktive Tierschützer vor Ort und macht Euch über deren Internetseiten schlau. Hier findet Ihr Informationen zu effektiven Hilfsmaßnahmen und Verhalten gegenüber den Straßentieren sowie sinnvolle Tipps. Oft ist schon alleine das gut gemeinte Füttern der falsche Weg.

Auf der Seite www.kitmir.de findet Ihr auch weitere Informationen zum Thema Flugpaten, Kastration, Vermittlungstiere und vieles mehr. Vielleicht hat ja auch der eine oder andere mal Lust, ein halbes Jahr aktiv in der Türkei im Tierschutz zu arbeiten. Auch hier bietet sich eine interessante Möglichkeit über den Verein. Fragen hierzu richtet bitte an die 1. Vorsitzende des Vereins Petra R.

Die Hauptaufgabe der aktiven und administrativen Tierschützer liegt in der Aufklärung der Menschen im In- und Ausland, die Rettung von verletzten, kranken und schutzbedürftigen Tieren, die medizinische, physische und psychische Versorgung sowie die Geburtenkontrolle durch Kastration.

Das alles kostet viel Geld und kann nur durch ehrenamtliche Arbeit und durch Spenden vieler Tierliebhaber realisiert werden. Über das Spendenportal www.betterplace.org findet man eine einfache Möglichkeit, einen kleinen Beitrag hierzu zu leisten. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die Hilfe zu 100% dort ankommt, wo sie am nötigsten gebraucht wird. Bei Fragen hilft die Verantwortliche Tina G. Euch gerne weiter.

Miss GRACE ♥ hat es geschafft, sie hat ein schönes Zuhause gefunden. Sie ist am Anfang ein sehr schüchterner Hund, der aber schnell auftaut und dann gekuschelt werden möchte. So zurückhaltend wie sie in der Familie ist, so wachsam ist sie im Haus und auf dem Grundstück.

Man muss ihr ein wenig Zeit lassen, sich an neue Situationen zu gewöhnen, aber dann sind auch Katzen für sie kein Problem mehr.

Grace muss sich auf ihre Menschen verlassen können, sie ist kein Hund, der jemals die Führungsrolle übernehmen würde.

Wenn sie auch ihre schreckliche Vergangenheit wohl nie ganz vergessen wird, so kann sie sich doch sicher fühlen. In ihrem Haus, in ihrem vertrauten Umfeld und in ihrem "Rudel" ist sie ein lustiger, verschmuster und ruhiger Traumhund und dafür lieben wir sie...


Danke an Kitmir e.V. und an alle verantwortungsvollen Tierschützer auf der Welt, Ihr macht einen tollen Job...

HOLIDA OKAY | INSIDER-TIPPS FÜR DIE REGION ALANYA / ANTALYA an der TÜRKISCHEN RIVIERA /// www.holiday-okay.info
Persönliches...

Wer schreibt eigentlich die Blog-Beiträge...???

Einen privaten Einblick ...

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon

Holiday Okay /// A Corporate Division of VISIONS OF LIFE | Group /// www.visionsoflife-group.com

© 2014 - 2021 Created by WEBSITE. SEO. VIDEO. /// www.website-seo-video.com

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon