Alanya bietet schöne Strände, traumhafte Sonnenuntergänge und ein interessantes Freizeitangebot für


Die Stadt Alanya an der Südküste der Türkei ist ein Gebiet, wie es gegensätzlicher kaum sein könnte: ländliche Idylle und Partymeile, lange Sandstrände und eiskalte Gebirgsflüsse im urwüchsigem Hinterland, uralte Ruinen und moderne Hotelanlagen - hier trifft sich Orient und Europa auf engstem Raum!


Alanya liegt etwa 130 km südöstlich der Provinzhauptstadt und des Flughafens Antalya. Die Stadt nimmt das südlichste Ende der Touristenhochburgen entlang der endlosen Sandstrände der Türkischen Riviera ein, was sie zum idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die "ursprüngliche" Türkei macht, ohne dass man aufdie gut ausgebaute Infrastruktur der gut erschlossenen Küstenstädte verzichten muss.

Alanya befindet sich auf einer kleinen Halbinsel, wo sich im Norden die Taurus Berge und im Süden das Mittelmeer erstreckt.


Der Ort ist mit seinen bewundernswerten Stränden, modernen Hotels und Pensionen, unzähligen Fischrestaurants, Kaffeehäusern, Clubs und Bars ein äußerst attraktives Urlaubsgebiet. Die Kaffeehäuser, die den Hafen umgeben, sind die populärsten Treffpunkte der Touristen und Einwohner. Von dem lieblichen Park beginnend, längs des Hafens liegen kleine Geschäfte nebeneinander, in denen Handarbeiten, Lederwaren, Schmuck, Taschen und mit bunten Farben bemalte Kürbisse verkauft werden. In dieser Region befinden sich neben drei Stränden, die mit der Blauen Flagge ausgezeichnet sind, eine Damlataş Tropfsteinhöhle (Stalaktitengrotte), das Archäologie und Ethnologie Museum, die Dim Höhle, die Phosphor Höhle, die Kızlar und Aşıklar Höhlen.


Alanya ist bekannt als "die deutsche Kolonie" der Türkei, weil nirgendwo sonst in der Türkei so viele Deutsche leben oder ihren Urlaub verbringen. Die Schätzungen liegen bei 5.000 Deutschen, die ihren Wohnsitz in Alanya haben, wieviele als "Langzeiturlauber" mehrere Monate hier verbringen, kann man nur vermuten. Sogar eine deutsche Leihbücherei findet man hier.


So bebaut die Stadt selbst ist, solch einen wilden und rauen Charme strahlt das gleich hinter den letzten Häusern beginnenden Taurusgebirge aus. Traumhafte Ausblicke auf´s weit entfernte Meer, schroffe Schluchten, schwindelerregende Serpentinen und eine herrlich klare Luft findet man so dicht an der Stadt wie sicherlich sonst nirgends. Besonders im zeitigen Frühling herrscht dort oben eine frische und klare Atmosphäre, am frühem Morgen hängen noch Nebelfetzen in den schattigen Ecken und der Tau glitzert in der Morgensonne. Für Alanya eher ungewohnt ist die Stille, die hier oben herrscht.


Im Sommer kommt noch ein weiterer Vorteil hinzu: dort oben ist es immer einige Grad kühler als unten am Meer, selbst Ende März kann es noch sein, dass man vereinzelte Schneeflecken findet.


Enjoy Alanya

HOLIDA OKAY | INSIDER-TIPPS FÜR DIE REGION ALANYA / ANTALYA an der TÜRKISCHEN RIVIERA /// www.holiday-okay.info
Persönliches...

Wer schreibt eigentlich die Blog-Beiträge...???

Einen privaten Einblick ...

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon